Die Craniosacral Therapie ist eine umfassende, ganzheitliche Körpertherapie. In ihr verbinden sich wissenschaftliche Erkenntnisse und die intuitive, fein geschulte Wahrnehmung der Praktizierenden auf einzigartige Weise.

In der Craniosacral Therapie werden Dysbalancen in knöchernen, flüssigen und fascialen Strukturen wahrgenommmen. Mit feinen manuellen Impulsen wird die Eigenregulation des Körpers eingeleitet, die Gesundheit im Körper unterstütz und die Ressourcen gestärkt.

Die Therapie eignet sich für Menschen jeden Alters. Insbesondere auch nach Traumatas, die das craniosacrale System betreffen. Dieses besteht aus Schädel (Cranium) , Wirbelsäule, Kreuzbein (Sacrum), den Membranen (Gehirn- und Rückenmarkshäuten), dem Liquor (Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit) und den Nerven und Faszien, die damit verbunden sind.

 

Rufen Sie uns bei Interesse einfach an. Um Behandlungen nicht zu unterbrechen, gehen wir während einer Sitzung nicht ans Telefon. Wir rufen Sie aber baldmöglichst zurück. Gerne können Sie auch unser Kontaktformular unter der Rubrik "Standort und Kontakt" ausfüllen.

Häufig gestellte Fragen zur Craniosacral Therapie

Weshalb Craniosacral Therapie?


In der Craniosacraltherapie haben die Therapierenden die wunderschöne Möglichkeit, sich vom inneren Wissen des Körpers leiten zu lassen, hin zu gesunder Balance, Regeneration und harmonischem Fluss. DIe Ressourcen des Menschen und seine Selbstheilungskräfte werden nachhaltig gestärkt. Die Craniosacral Therapie kann das Zentralnervensystem ins Gleichgewicht bringen, motorische Koordination und neuromuskuläre Funktionen positiv beeinflussen, das Immunsysten stärken, den Bewegungsradius vergrössern und die Körperwahrnehmung verbessern. So können u.a. tieferer Schlaf, innere Ausgeglichenheit, erhöhte Konzentrationsfähigkeit, mehr Vitalität und bessere Beweglichkeit die positiven Wirkungen dieser Therapie sein.




Wie läuft eine Therapiesitzung?


Ein erstes Gespräch dient der Standortbestimmung, der Klärung der Bedüfrnisse, sowie des therapeutischen Auftrags und des Vorgehens. Die Therapie kann verbal begleitet oder in Ruhe stattfinden. Dabei liegen Sie in bequemer Kleidung auf einer Behandlungsliege. Die Behandlung kann auch im Sitzen erfolgen. Mit geübten, feinfühligen Händen werden die Rhythmen des Körpers erspürt. Präzises anatomisches Wissen, sanfte Impulse und die klare Ausrichtung auf das Gesunde öffnen den Raum, in dem der Körper in tiefe Entspannung und Stille eintaucht.




Wie lange dauert eine Sitzung und wie oft geht man zur Craniosacral Therapie?


Eine Behandlung dauert in der Regel ca. 60 Minuten. Die Anzahl und Häufigkeit der Sitzungen orientieren sich am Heilungsprozess.




Wann kann eine Craniosacral Therapie hilfreich sein (Indikationen) ?


Bewährte Indikationen - Unterstützung in belastenden Lebenssituationen - Rehabilitation nach Krankheit oder Unfall - Schleuder-, Sturz- und Stauchtrauma - Regulation für den Bewegungsapparat, die Organe, das Lymphsystem, das Hormonsystem, das vegetative und zentrale Nervensystem - Schlafprobleme, Erschöpfungszustände, Depressionen - stressbedingte Beschwerden, Burnout-Syndrom - Störungen des Immunsystems - Menstruationsbeschwerden - Schwangerschafts- und Geburtsbegleitung - Hyperaktivität von Kindern, Konzentrationsstörungen und Lernschwierigkeiten - Entwicklungsverzögerungen bei Kindern Begleitend zu ärztlicher Betreuung bei - chronischen Schmerzzuständen - Verdauungsbeschwerden - Kopfschmerzen und Migräne - Sinusitis und Tinnitus - orthopädischen Problemen - Wirbelsäulen-, Muskel- und Gelenkserkrankungen - kieferorthopädischen Problemen - Asthma, Allergien und Hauterkrankungen - Veränderungen im Bereich von Gehirn und Rückenmark - psychosomatischen Beschwerden




Übernimmt meine Krankenkasse Craniosacral Therapie?


Craniosacral Therapie ist in der Schweiz eine der gefragtesten Komplementär Therapien und wird von den meisten Zusatzversicherungen anerkannt. Fragen Sie bei Unsicherheit doch einfach bei Ihrer Zusatzversicherung nach.





© 2019 Romaine Zenklusen & Aline Schmid

Fotos by ezechiel photography